WEITERBILDUNGSZENTRUM - ANMELDEPORTAL


Library Carpentry – Werkzeuge und Konzepte zum praktischen Umgang mit Daten im Bibliotheksalltag

Online-Seminar
24-O.BWD05 

Dozent/in
Rabea Müller
,
Lara Schruff
,
Till Sauerwein
Veranstaltungsumfang
2 Termin(e), 22.04.24, 23.04.24, Mo, 09:00 - 16:00 Uhr, Di, 09:00 - 16:00 Uhr (16 UE)
Alle Termin(e) im Detail anzeigen / im Kalender speichern
Entgelt
120,00

Rabattierte Entgelte
FU Beschäftigte*r:90,00 €
Beschäftigte*r eines Kooperationspartners des Weiterbildungszentrums:102,00 €
Art
Online
Ort
Online
(detaillierte Angaben erhalten Sie mit der Kurszusage)

Viele Bibliotheksbeschäftigte und Beschäftigte in verwandten Infrastruktureinrichtungen haben großes Interesse daran, sich Programmierkenntnisse und Fertigkeiten im Umgang mit Daten, die über die Verwendung gängiger Office-Programme hinausgehen, anzueignen. Diese Kompetenzen können dabei helfen, Routinetätigkeiten effizienter auszuführen, nachhaltiger zu dokumentieren und ggf. auch zu automatisieren (z.B. im Bereich der Sacherschließung).

Daneben dienen das Erheben, Verwalten und Analysieren von Daten als Grundlage sowohl für neue Dienstleistungen (z.B. Bibliometrie, Text-Mining) als auch für die Durchführung von Nutzer*innenstudien (z.B. Nutzer*innenumfragen, Ausleihe- und Downloadstatistiken, Katalog- und Website-Nutzung). Nicht zuletzt trägt ein Grundverständnis von wissenschaftlicher Software und Datenverarbeitung positiv zur Zusammenarbeit mit Wissenschaftler*innen (z.B. im Forschungsdatenmanagement) und Mitarbeiter*innen im IT-Bereich bei.

Zielgruppe
Beschäftigte aus Wissenschaftlichen Bibliotheken ohne Vorkenntnisse; offen für Beschäftigte aus Öffentlichen Bibliotheken

Ziel
der Fortbildung ist es,  
- Einstieg zu bieten und Kenntnisse zu vermitteln über den Umgang mit Daten und Software-Tools,
- praktische Fertigkeiten und Selbstvertrauen im Umgang mit Daten und Software-Tools zu erzeugen,
- ein regionales Netzwerk aufzubauen, einen persönlichen Austausch / kollegiale Beratung zu ermöglichen mit Schwerpunkt Region Berlin / Brandenburg

Inhalte
- Einführung in die Unix Shell, die Programmiersprachen Python und anschließend das verteilte Versionsystem git
- Einführung in Konzepte wie Automatisierungsansätze und Reproduzierbarkeit mit Hilfe dieser Werkzeuge
- Arbeit an Beispielen in einer offenen Session zur Festigung des Erlernten

Methoden
Die Inhalte werden mit Hilfe von Life-Coding vermittelt. Das heisst, die Instructors und weitere Helfer*innen werden nach Vorstellung der theoretischen Grundlagen und Beschreibung der Anwendungsmöglichkeiten zusammen mit den Teilnehmenden Codes generieren und ein direktes Feedback geben.


KOOPERATIONEN
Den Workshop bieten wir an in Kooperation mit Library Carpentry und ZB MED - Informationszentrum Lebenswissenschaften.

Library Carpentry (Link: https://librarycarpentry.github.io/) entwickelt einführende Trainings-Programme zu Software-Kenntnissen, mit besonderem Zuschnitt auf Bedürfnisse von Personen im Bibliotheks- und Informationsbereich. Es wurde basierend auf den Trainings-Programmen der Non-Profit-Organisation „The Carpentries“ (https://carpentries.org/) entwickelt und basiert wie diese auf einem Netzwerk freiwilliger Lehrender und gemeinsam entwickelter, unter einer CC-BY-Lizenz zur Verfügung gestellter Lehrinhalte.

Hinweise
Es werden KEINE besonderen Vorkenntnisse vorausgesetzt; der Workshop richtet sich an Einsteiger*innen.

Die Teilnehmer*innen werden gebeten, ein eigenes Laptop mitzubringen, auf dem vorher die zu verwendende Software installiert werden kann. So können Sie nach dem Workshop direkt das gerade Erlernte anwenden und sofort damit weiterarbeiten!
Technikcheck am 18.4.2024, 13:00-14:00 Uhr.

Alles, was Sie brauchen, ist ein internetfähiger Computer/Laptop oder ein Tablet, ein Headset (Mikro und Kopfhörer) und eine Videokamera sowie eine stabile Internetverbindung. Sie bekommen dann einen Link von uns zugeschickt, über den Sie direkt Zugang haben zum Online-Seminar, das über Cisco Webex Meetings laufen wird! Um alle Funktionen des Tools optimal nutzen zu können, empfehlen wir allen Teilnehmer*innen vorab die Installation der kostenlosen App.

Alle Interessierten sind eingeladen, sich vorab über „The Future of Data Science in Libraries“, verfasst von der Library Carpentry, zu informieren. Der Text ist in englischer Sprache verfasst und stellt KEINE Voraussetzung für die Teilnahme am Seminar dar. Die Seminarsprache ist deutsch.
http://d-scholarship.pitt.edu/33891/

Veranstaltungsorganisation: Angela von der Heyde

Liebe Teilnehmer:innen,

wir freuen uns bereits sehr auf den kommenden Workshop und bitten Sie noch etwas Software dafür zu installieren.
Folgen Sie bitte den Installationsanleitungen (Ihrem Betriebssystem entsprechend) unter https://zbmed.github.io/2023-03-13-LC_FU_Berlin-online/ und installieren Sie
•    Bash shell
•    Git
•    Python
Für den Workshop benötigen Sie noch einen GitHub-Nutzer-Account. Diesen können Sie auf https://github.com/join erstellen.
Halten Sie ihre persönlichen GitHub-Anmeldedaten bitte für den Kurs bereit.

Außerdem benötigen Sie für Übungen mit Bash shell ein Datenpaket, das Sie unter https://librarycarpentry.org/lc-shell/data/shell-lesson.zip herunterladen können.
Eine Videoanleitung dazu finden sie hier: https://youtu.be/YdAkJCRU3Gw

Sie werden während des Workshops Inhalte reproduzieren, die wir Ihnen vorzeigen. Nutzen Sie daher gerne einen Rechner mit zwei Bildschirmen, wenn Sie die Möglichkeit dazu haben.

In diesem Modul werden Sie die Grundbefehle für die Unix-Shell, die Programmiersprache Python und die Versionskontrolle mit Git / GitHub kennenlernen.
In folgenden Dokumenten finden Sie eine Übersicht der Befehle, die sich zur Vorbereitung gerne anschauen können. Dies ist allerdings kein Muss.
Wenn Sie möchten, können Sie das Dokument auch herunterladen und downloaden:
•    Unix-Shell Kurzreferenz: https://github.com/foerstner-lab/Bits_and_pieces_for_the_carpentries_workshops/blob/main/short_references/Kurzreferenz_shell.pdf
•    Python Kurfzreferenz: https://github.com/foerstner-lab/Bits_and_pieces_for_the_carpentries_workshops/blob/main/short_references/Kurzreferenz_python.pdf
•    git Kurzreferenz: https://github.com/foerstner-lab/Bits_and_pieces_for_the_carpentries_workshops/blob/main/short_references/Kurzreferenz_git.pdf
Unten finden Sie den Zoom-Link für unseren Library Carpentry Workshop + Technickcheck:
•    Technikcheck: 2023-03-09, 13.00-14.00 Uhr
•    Library Carpentry Workshop: 2023-03-13 - 2023-03-14, 09.00 - 16.00 Uhr
Bitte beachten Sie, dass der Technickcheck eine verpflichtende Voraussetzung für die Teilnahme am Workshop ist. Dort testen wir mit Ihnen, ob die installierte Software, die für den Workshop benötigt wird, funktioniert.
Sollten Sie zu dem Termin nicht erscheinen können, melden Sie sich gerne bei mir (muellerr@zbmed.de), um einen individuellen Ausweichtermin zu finden.

Wir setzen uns dafür ein, dass der Workshop für alle zugänglich ist. Bitte teilen Sie uns mit, ob es etwas gibt, das wir im Voraus wissen sollten,
um den Workshop für Sie zugänglich zu machen (z. B. Gebärdensprachdolmetscher, Handouts in Großdruck).
Wenn Sie Fragen zum Workshop haben, können Sie sich gerne an mich wenden.

Und keine Sorge, wenn Sie noch keinerlei Erfahrung mit den Workshop-Inhalten haben.
Dieser Workshop ist ausdrücklich für den Einstieg gedacht und bedarf keiner Vorkenntnisse.

Mit freundlichen Grüßen
Rabea Müller



Belegung: 
Plätze frei
 (keine freien Plätze. Anmeldung auf Warteliste möglich.)
Eintrag in die Warteliste:
Anmeldung
  • Weiterbildungszentrum

    der Freien Universität Berlin

    Otto-von-Simson-Str. 13
    14195 Berlin

    Tel.: +49 30 83851425
    Fax: +49 30 838 458359
    info@weiterbildung.fu-berlin.de
    http://www.fu-berlin.de/wbz
    Lage & Routenplaner